Porterhouse Steak

Das Porterhouse Steak ist ein großes T-Bone Steak ab einem Gewicht von 500 Gramm. Der Name Porterhouse stammt aus dem 19. Jahrhundert, wo Hafenrestaurants (porterhouses) den Arbeitern in New York schwere, saftige Steaks servierten. Der Filetanteil ist gegenüber dem T-Bone Steak größer. Bevor das leicht durchwachsene Steak des Rinderrückens in Scheiben gesägt wird, wird es nach dem Dry-Age-Verfahren trocken gereift.

Jeder Grillfan sollte einmal ein solches Supersteak probieren und die neidischen Blicke der Mitgriller genießen. Wir sind uns sicher, dass dies dann nicht das letzte Mal war.

02176

Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

Lieferung voraussichtlich bis 24.10.2018

1 Stk auf Lager

Gewähltes Gewicht: 1204 g

96,32 € / Stk
1 kg = 80,00 €
inkl. MwSt.